nullnullnull

Wie New York für Mario von einer unbekannten Kulisse zur neuen Heimat wird

Mario del Cubo Arroyo

Film- und Theaterstudent

Am 15. Mai 2018 habe ich wie vorgesehen mein Studium mit dem Bachelor of Fine Arts Theatre abgeschlossen. Die vergangenen Studienjahre haben mich geprägt und mit Sicherheit vorangebracht. Ich freue mich ausserordentlich über das Erreichte, stets im Wissen darum, dass dies nur dank grosszügiger und vielseitiger Unterstützung aus meiner Heimat möglich war.

‍Vorläufig werde ich in New York bleiben. Von nun an bin ich auf mich allein gestellt. In den nächsten Monaten wird es nun darum gehen, mit einem Agenten zusammenzuarbeiten und an Castings teilzunehmen. Ich werde mein Bestes geben, um in der Theater- und Filmwelt Fuss zu fassen. Nach wie vor ist das mein grosser Traum. Ich bin aber auch Realist genug, um zu wissen, wie schwierig es werden kann, davon zu leben. Die Zukunft wird zeigen, wohin mein Weg mich führen wird. Für meinen digitalen Auftritt habe ich mittlerweile meine Website fertiggestellt – www.mariodelcubo.com.

‍Ich werde in den nächsten Monaten meine ganze Energie dafür einsetzen, dass die geschaffene Grundlage nun auch Früchte tragen kann.

Mario del Cubo Arroyo

August, 2018

 Zurück
null

Akkordeon Jazz in London

Ich habe gerade die ersten drei Monate meines ersten Studienjahres an der Royal Academy of Music in London hinter mir und es ist bereits vieles passiert.

Anatole Muster
null

Liebe für Loipen

Mit viel Training und grossen Zielen wurde Lea Fischer eine der erfolgreichsten Langläuferinnen der Schweiz.

Lea Fischer